Tipps zur Bekleidung

Das Allerwichtigste:HELM AUF! Mountainbiking geht nicht ohne!
Radhose: Mit gutem Polster gibt es sie inzwischen auch als legere Shorts, aber die Kleidung sollte dennoch nicht zu weit sein.
Trikots: Funktionsfasertrikots gewährleisten unterwegs durch ihre gute Atmungsaktivität ein angenehmes Tragegefühl.
Handschuhe: Mit langen Fingern schützen sie die Fingerkuppen auch bei einem Sturz!
Schuhe: Radschuhe auf jeden Fall feste Schuhe! Auch die Sohle sollte fest sein und im Idealfall eine Systembindung für Sicherheitspedale haben. Das verbessert die Kraftübertragung und gewährleistet einen festen Stand auf dem Pedal.
Radbrille: Empfehlenswert zum Schutz vor Insekten, Fahrtwind und Steinen.
Regenjacke und bei Bedarf Regenhose (atmungsaktiv): Passen Sie ihre Kleidung immer der Witterung an! Es gibt auch Windjacken und Westen, Winterschuhe u.v.m.